Begeisterung ist Dünger für’s Gehirn!

Neurobiologe Prof. Dr. Gerald Hüther: „Um uns zu begeistern brauchen wir andere Menschen. Und zwar Menschen, die uns einladen, ermutigen und inspirieren, noch einmal etwas Neues lernen zu wollen. Wir müssten dafür eine Beziehungskultur auf Augenhöhe entwickeln, in der wir uns nicht gegenseitig als Objekte behandeln, sondern einander mit Wertschätzung als Subjekte begegnen.“

 


Herzlich willkommen bei mentalis-seminare!

 

Wer an einem Seminar teilnimmt, möchte sich beruflich und persönlich weiterentwickeln. Daher ist es mir wichtig, dass die Seminarteilnehmenden durch ein konstruktives Miteinander neue Einsichten gewinnen, die ihnen helfen können die Herausforderungen des Lebens noch besser zu meistern. Mit meiner LMS-Methode (=Lernen mit Spaß-Methode) unterstütze ich diesen Prozess durch eine große Portion Humor und guter Laune.  Nicht, dass ich mich zu Humor und guter Laune zwingen müsste; ganz im Gegenteil: ich kann gar nicht anders…

 

Ich freue mich, wenn Seminarteilnehmende es nach der Veranstaltung schaffen, die neuen Erkenntnisse im (Berufs-)Alltag umzusetzen und dadurch ihre Lebensqualität erhöhen. Um diesen Transfer zu unterstützen, biete ich allen Teilnehmenden an, sie zu seminarbezogenen Fragen 1 Jahr lang per mail oder telefonisch zu coachen. Zusätzlich „klopfe“ ich alle 6 Wochen per mail an, um das Seminarthema wieder in Erinnerung zu rufen. Seminarteilnehmer und Seminarteilnehmerinnen berichten mir immer wieder, wie sehr ihnen diese Art von Nachbetreuung gefallen und vor allem geholfen hat, Seminarinhalte nachhaltig in ihrem Leben zu integrieren. Sie berichten mir, wie sie ihr Denken bzw.  ihr Handeln verändert haben und dadurch mehr Lebensfreude erleben …

 

…und wenn es einem Menschen gut geht, dann macht er auch seine Arbeit mit Freude und ist motiviert, sich für sein Unternehmen jeden Tag aufs Neue engagiert einzusetzen.

 

Das ist der Grund, weshalb ich Trainerin bin!